SUS 1910 Enniger e. V.
Ein Verein für die ganze Familie

Westfalenmeistertitel für Mathis Stein im Kugelstoßen

Zweiter und Vierter Platz für Mathis und Katharina Lachnitt

Am Sonntag, den 16. Juni 2019, nahmen Mathis Stein und Katharina Lachnitt an den westfälischen U16 Jugendmeisterschaften in Paderborn teil. Mathis war in der Altersklasse M14 beim Kugelstoßen und beim Diskuswerfen gestartet. Katharina hatte sich in der Altersklasse W15 wegen dem engen Zeitplan für den Weitsprung entschieden. Mit jeweils neuen Bestleistungen und tollen Platzierungen kehrten sie von der hochkarätigen Westfälischen-U16 Jugendmeisterschaft aus Paderborn zurück.

Mathis war mit einer Kugelstoßbestleistung von 12,80m nach Paderborn angereist. In den ersten 5 Versuchen lag er bereits mit 12,54m deutlich in Führung. Im letzten Versuch steigerte er sich auf 13,08m und übertraf erstmalig die 13m Marke. Mit über einen Meter Vorsprung gegenüber den Zweitplatzierten wurde er Westfalenfalenmeister 2019. Beim Diskuswerfen hatte Mathis sich zum Ziel gesetzt, die hohe Norm für die Teilnahme an der NRW Meisterschaft in Duisburg zu erfüllen. Seine bisherige Bestleistung lag mit 28,96m gerade 4cm unter der geforderten Norm. Obwohl Mathis in Paderborn lediglich einen gültigen Diskus Versuch hatte, landete dieser bei 33,09m. Mit dieser Leistung wurde er Vize Westfalenmeister im Diskuswerfen und übertraf sicher die Norm für die anstehenden NRW-Meisterschaften.

Katharina war mit einer diesjährigen Freiluft Weitsprung Bestleistung von 5,02m angereist. Während des Wettkampfes verbesserte sie ihre Bestleistung auf tolle 5,38m. Mit dieser Weite belegte sie den 4. Platz. Die Drittplatzierte kam zwar auf die gleiche Weite, aber diese hatte einen besseren zweiten Sprung. Für den 2. Platz fehlten Katharina lediglich 2cm.

Ein großes Lob an Katharina und Mathis für die großartigen Leistungen.

Ein besonderes Lob geht aber auch an die beiden Trainer/in Tanja Sell und Holger Stein. Diese beiden haben in der letzten Zeit viele zusätzliche Trainingseinheiten mit ihren Schützlingen investiert, um sie für die Meisterschaften gut vorzubereiten. Dieses ist den beiden hervorragend gelungen!!

Die beiden erfolgreichen Leichtathleten in der Mitte mit ihren Trainern Tanja Sell und Holger Stein.

FacebookApp herunterladenE-Mail schreiben