SUS 1910 Enniger e. V.
Ein Verein für die ganze Familie

Für die Leichtathleten ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2021

Im Jahr 2020 konnten unsere sportlichen Ziele durch die Corona-Pandemie
zum größten Teil nicht verwirklicht werden. Bis auf wenige Ausnahmen wurden die Leichtathletik-Wettkämpfe abgesagt. An ein geregeltes Training war nicht zu denken. Dieses fand, wenn überhaupt, erheblich eingeschränkt unter strengen Hygieneregeln statt. Seit Anfang November wurden erneut alle Sporthallen und freien Sportanlagen für den gesamten Amateur-Sport durch die Politik gesperrt. Somit ist zur jetzigen Zeit an ein geregeltes gemeinsames Training nicht zu denken. Die Sperrung der Sportstätten ist zunächst bis zum 10. Januar 2021 vorgesehen. Was danach passiert, wird die Politik entscheiden. Die Wettkampf-Hallensaison 2021 wurde bereits von den Veranstaltern abgesagt.
Die Trainer der Leichtathletikabteilung wünschen sich für das Jahr 2021, dass sich alle Leichtathleten in dieser schweren Zeit auf ihre Weise fit halten. Sie wünschen sich weiter,
dass möglichst bald sämtliche Corona Einschränkungen abgeschafft werden und alle Leichtathleten wieder gemeinsam regelmäßig und uneingeschränkt trainieren können.
Die Trainer freuen sich schon jetzt darauf.
Das Motto der Trainer lautet: Haltet durch!
Es gibt auch trotz Corona über etwas Angenehmes zu berichten. An unserer Kunststoff-Laufbahn haben die Sanierungsmaßnahmen begonnen. Eine neue Drainage wurde bereits verlegt. Spätestens Ende April 2021 sollen sämtliche Arbeiten abgeschlossen sein, wenn das Wetter die noch ausstehenden Arbeiten zulässt. Danach ist die Laufbahn wieder voll benutzbar.

Die Trainer wünschen allen Leichtathleten vom SuS und deren Eltern ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2021.

FacebookApp herunterladenE-Mail schreiben