SUS 1910 Enniger e. V.
Ein Verein für die ganze Familie

Westfälischer Mannschaftsendkampf in Kreuztal.

Mannschaft der Startgemeinschaft Oelde-Enniger auf den 3. Platz

Am Samstag, den 22. 09. 2018, fanden in Kreuztal die Westfälischen Mannschaftsendkämpfe (DJMM) statt. An den Mannschaftswettkämpfen dürfen die jeweils 8 besten Mannschaften aus Westfalen pro Alters- und Wertungsklasse teilnehmen.
Die männliche U14 Mannschaft der Startgemeinschaft Oelde/Enniger hatte sich bei einem Vorkampf in Oelde als 7. Mannschaft für den Endkampf qualifiziert.
Ein eifriger Punktesammler für die Mannschaftswertung beim Westfälischen Endkampf  war der 13-jährige Mathis Stein vom SuS Enniger. Über die 75m Sprintstrecke lief er bei schlechten äußeren Bedingungen (Regen und starker Gegenwind)  von allen 53 gestarteten Sprintern mit 10,01 sec.  die schnellste Zeit. Mit dem 200g schweren Wurfball belegte er mit 43,50m von allen Teilnehmern den 2. Platz. In der 4 x 75m Staffel, die eine starke Laufzeit hinlegte, war er einer der Leistungsträger. Zusammen mit seinen Mannschaftskollegen aus Oelde, Noah Wilhelm, Luis Dick, Niko Dierkes und Noah Moreno Rehmet, verbesserte die Mannschaft  ihr Mannschaftsergebnis aus dem Vorkampf in Oelde um 290 Punkte und durften als Dritter beim Westfälischen Endkampf das Siegertreppchen besteigen.

FacebookApp herunterladenE-Mail schreiben